Erbschmuck: Altes Medaillon umgearbeitet und neu entdeckt!

Eine  Kundin kam mit einem besonderen Erinnerungsstück zu mir.
Ein goldenes Medaillon, aufklappbar mit zwei Kinderfotos von ihr und ihrer Schwester darin. Ihr Vater hatte es 1966 ihrer Mutter zur Geburt ihrer Schwester geschenkt.

Medaillons waren in früheren Zeiten sehr beliebt, zeigten sie doch die Verbundenheit zu geliebten Menschen. Und obwohl sie in den letzten Jahrzehnten aus der Mode kamen, hat meine Kundin doch dieses Andenken an ihre Mutter bewahrt.

Erbstück Medaillon umgearbeitet Andrea Schmidt Dortmund 02.jpg

Es gab noch weitere Goldbestände, die jedoch nicht so emotional aufgeladen waren wie dieser Anhänger.

In den Jahren nach dem Krieg, der Zeit des Wirtschaftswachstums war man stolz darauf, wenn man sich derartige Schmuckstücke leisten konnte.

Gelbgold, Perlenketten und Diamanten standen für mehr als nur den Wert der Materialien. Sie drückten aus, dass man es geschafft hatte und es nun wieder bergauf ging.
Die beiden Kinderfotos in dem Medaillon stehen ebenso für Wachstum, fürs Leben und eine Zukunft.

Doch die Zeiten haben sich gewandelt.

Heute beobachte ich bei meinen Kunden eine Zuwendung zum Schlichten, zu Weißgold oder Silber – eine gewisse Art von Understatement.

Altes Medaillon modern gemacht Lebenschmuck Andrea Schmidt 03

So hing meine Kundin zwar an diesem Stück, aber irgendwie passte es auch nicht mehr zu ihr.

Mit eine paar kleinen Änderungen entstand ein Schmuckstück, mit dem sich die Kundin nun wieder identifizieren kann und so die Erinnerung an ihre Familie bei sich tragen kann.

Alter Schmuck wird neu umgearbeitet Lebensschmuck Andrea Schmidt 04.jpg

Reaktion meiner Kundin: „Hallo liebe Frau Schmidt, ganz toll – wunderbar, dass Sie nichts unversucht gelassen haben. Ich bin ganz glücklich, dass das Medaillon erhalten bleibt und ich es bald tragen kann. Eine sehr emotionale Erinnerung an meine Mutter, denn die  Kette mit dem Medaillon war eines ihrer Lieblingsstücke, die sie ganz oft getragen hat. Ich bin mir sicher: auch meine Mutter wäre von unserem  „Projekt “ ganz begeistert…

Medaillon Familienschmuck neu gemacht Andrea Schmidt

Eben wirklicher Lebensschmuck!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: